Die Vermehrung von Indianer Bananen

26 Juli, 2017

Die Vermehrung von Indianer Bananen

Formen der Vermehrung
Veredelung
PawPaws werden überwiegend per Veredelung auf Sämlinge vermehrt. Es gibt keine konfektionieren Unterlagen. Man veredelt die Fruchtsorten auf 3-jährige Sämlinge. Hierbei sind die Chip-Veredelung und die Veredelung mit Winteredelreisern erfolgsversprechend.

Vegetative Vermehrung
In einigen Fachbüchern wurde über die Vermehrung der Indiananer Banane mittels Stecklingen berichtet. Hierbei ist es jedoch nötig mit Wurzelhormon zu arbeiten und gewisse Temperaturen einzuhalten. Diese Methode der Vermehrung ist sehr aufwändig und auch nur teilweise erfolgsversprechend, da die Stecklinge teilweise wachstumsgehemmt sind.

Vermehrung über Wurzelableger
Hierbei können teilweise Ableger von der Mutterpflanze getrennt werden. Der Nachteil bei dieser Methode ist, dass man keine Sortenreinen Pflanzen erhält (da die Ableger von der Veredelungsunterlage stammen). Falls die Mutterpflanze meristem vermehrt wurde, ist diese Methode natürlich geeignet, da die Ableger sortenrein sind - dies stellt jedoch eine Ausnahme dar.

Meristemvermehrung
Hierbei werden einige kleine Stücke von frischen Trieben desinfiziert und auf einem sterilen Nährmedium ausgelegt. Beim sauberen Arbeiten und einem geeigneten Medium entwickeln sich nach einigen Wochen kleine Pflanzen, die später in Erde umgesetzt werden können. Diese Methode der Vermehrung ist sehr aufwändig, kostspielig und nur für Fachleute mit den Mitteln geeignet. Vorteil: Man erhält völlig sortenreine Pflanzen. Über Erfahrungsberichte von der Vermehrung von PawPaws würden wir uns sehr freuen.



Vollständigen Artikel anzeigen

Kaki – Gut zu Wissen
Kaki – Gut zu Wissen

26 Oktober, 2017

Wie isst man Kaki? Wie kann die Kaki künstlich nachreifen? Welche Kaki wächst bei mir? Diese Fragen werden uns oft gestellt. Hier finden Sie die Antworten zu den meist gestellten Fragen.

Vollständigen Artikel anzeigen

Herbstdüngung und Winterschutz
Herbstdüngung und Winterschutz

26 September, 2017

Jetzt im Oktober bietet es sich an, die letzten schöne Tage für Gartentätigkeiten zu nutzen. Die Einarbeitung von Hornspänen in den Boden eignet bereits für die kommende Gartensaison. Zusätzlich sollten junge und empfindliche Pflanzen mit einem Winterschutz versehen werden.

Vollständigen Artikel anzeigen

Die PawPaw trägt viele Namen
Die PawPaw trägt viele Namen

25 August, 2017

Eine Frucht mit sechs verschiedenen Namen – und jeder hat seine eigene, lesenswerte Geschichte.

Vollständigen Artikel anzeigen

Die Chance für Neugierige!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um Neuheiten und Infos zu Pflanzen und Pflege zu erhalten!