Die Geschichte hinter Jim Claypool und seiner Leidenschaft für amerikanische Kakis

01 März, 2015

Die Geschichte hinter Jim Claypool und seiner Leidenschaft für amerikanische Kakis

Jim Claypool (geboren 1917 in Illinois, USA), ein sehr erfolgreicher Geschäftsmann im Handel mit Equipment für Ölbohrungen entschied sich in den Siebzigern eine neue Herausforderung auf sich zu nehmen. Claypool setzte sich zum Ziel die bis dato wenig bekannte und landwirtschaftlich kaum relevante amerikanische Kaki (Diospyros virginiana) weiterzuentwickeln und zu verbessern. Hierzu sammelte Jim Claypool Pflanzmaterial der anbauwürdigsten Sorten in den USA zusammen und pflanzte die Bäume dieser Sorten um sein Vertriebsbüro in St. Elmo.

Besonderes Augenmerk legte Claypool auf die Verbesserung der Fruchtgröße und -optik, des Geschmacks und der Reifezeit. Unterstützung bei der Auslese seiner Kreuzungen erhielt er von einer professionellen Geschmackstesterin der Universität von Oregon, die Claypool jedoch aufzeigte, dass eine Testperson nicht ausreicht, um ein valides Testurteil zu erlangen. Vielmehr riet sie Claypool eine Menge von 70 Testessern jeweils Früchte desselben Baumes von unterschiedlichen Stellen und zu verschiedenen Reifezeitpunkten verkosten zu lassen. Damals bemerkte Claypool, dass es nicht eine Frage von einigen Jahren sondern viel mehr von mehreren Jahrzehnten bedarf, um die amerikanische Kaki deutlich zu verbessern.

Jim Claypool kreuzte und pflanzte über 2000 Setzlinge und protokollierte sehr akkurat die jeweiligen Eigenschaften der neuen Sorten. Claypool erkrankte in 1991 ernsthaft und versuchte vergeblich seine Forschungserkenntnisse und Pflanzen an staatliche Organisationen zu übergeben, damit das Programm weitergeführt werden konnte. Dank des Vereins der Nussanbauer in Indiana (engl.: Indiana Nut Growers Association, kurz INGA) konnte Claypools Lebensleistung fortgeführt werden.

Claypool erholte sich von seiner Krankheit und war 2005 stolze 88 Jahre alt. Dank der INGA ist es möglich, dass wir vom PflanzenSpezl vier der besten Claypool-Sorten in unser Angebot aufnehmen konnten.

Quelle: Indiana Nut Growers Association





Vollständigen Artikel anzeigen

Wann blüht denn mein Obstbaum?
Wann blüht denn mein Obstbaum?

16 April, 2018

Wir Menschen möchten gerne wissen was kommt, möchten Voraussagen treffen. Ein wichtiger Termin für uns Obstliebhaber ist z.B. die Obstblüte. Jeder kann sich selbst ein „Frühwarnsystem“ oder eine Erinnerungshilfe erarbeiten.

Vollständigen Artikel anzeigen

Trauben schlemmen wie im Paradies – Reben im Hausgarten und auf der Terrasse
Trauben schlemmen wie im Paradies – Reben im Hausgarten und auf der Terrasse

05 April, 2018

Die süssen Früchte des Herbstes sind nicht nur sehr schmackhaft sondern besitzen auch einen hohen gesundheitlichen Wert. Die Auswahl der persönlichen Lieblingssorten wird zum Vergnügen, denn es sind verschiedene Farben und Geschmacksrichtungen erhältlich.

Vollständigen Artikel anzeigen

Tipps fürs richtige Düngen
Tipps fürs richtige Düngen

28 März, 2018

Hier möchten wir Ihnen die wichtigsten Dünger für ein sattes Wachstum und eine ertragreiche Ernte vorstellen. Generell sollte man seine Pflanzen regelmäßig düngen. Akute Anzeichen für einen Nährstoffmangel sind geringes Wachstum, geringer Ertrag und ein Verfärben der Blätter.

Vollständigen Artikel anzeigen

Die Chance für Neugierige!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um Neuheiten und Infos zu Pflanzen und Pflege zu erhalten!