Aprium ((Prunus armeniaca x Prunus salicina) x Prunus armeniaca)

Die Aprium stellt eine komplexe Kreuzung aus Aprikose und japanischer Pflaume dar. Auch als interspezifischer Hybrid bekannt, wurde diese Pflanzenart neben den Pluots in Amerika von einem Forscher in Jahrzehnte langer Arbeit gezüchtet. Bis lang sind die Früchte bei uns noch weitgehend unbekannt. Dies dürfte viel mehr an den für die patentierten Sorten aufwendigen Lizensierungsformalien liegen, als am Geschmack der Früchte. Dieser überzeugt durch saftige und sehr süße Früchte, die intensiv nach Aprikose schmecken und im Abgang an Pflaume erinnern.

Durch die gute Frosthärte (bis -22C) eignet sich die Aprium hervorragend als Obstbaum im eigenen Garten. Die Früchte reifen in unserem Klima ungefähr ab Ende Juli. Die von uns angebotene Aprium Cot-n-Candy verspricht einen hohen Ertrag pro Baum. Neben den wohlschmeckenden Früchten ist der Cot-n-Candy wegen seiner Blütenpracht – die Blüten erinnern sehr stark die von Aprikosen - bekannt. Apriums bieten sich auf Grund des kompakten Wuchses ideal für kleine Gärten an. Die Früchte können mit einer kleinen Leiter von dem 2,0-3,50 Meter hohen Baum leicht gepflückt werden.

Lateinischer Name: (Prunus armeniaca x Prunus salicina) x Prunus armeniaca
Deutscher Name: Aprium
Englischer Name: Aprium (ähnlich zur Plumcot nur mit höherem Aprikosneanteil)

mehr lesen...

Keine Produkte in dieser Kollektion gefunden

Die Chance für Neugierige!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um Neuheiten und Infos zu Pflanzen und Pflege zu erhalten!